• Wir freuen uns auf Sie!Hilfen und Unterstützung für Familien
  • Das Familienzentrum Poing …… fördert Kinder und Jugendliche.
  • Schauen Sie doch mal rein …… es ist für jeden etwas dabei !
  • Der offene Treff …… ist der Kern unseres Angebots.
  • Wir bieten ein breites AngebotKurse, Treffs, Fortbildungen und Beratungen
1 2 3 4 5

Logobild PoingFamilienzentrum Poing Kinderbetreuung und Unterstützung für Familien

Buchvorstellung im Familienzentrum – „Haltestelle Poing“ von Carolina Phillips

16. Juli 2016
Mit den afrikanischen Trommelklängen von fünf Schutzsuchenden wurde die Carolina Phillips stellt ihr Buch vorKulturveranstaltung im Familienzentrum am Samstagnachmittag eröffnet. Anschließend übernahm Vorstandsmitglied Bärbel Kellendorfer-Schmid die Vorstellung der Buchautorin Carolina Phillips. Sie beschrieb sie als „eine Persönlichkeit mit vielen Facetten“, die selbst mit einem multikulturellen Hintergrund ausgestattet, im Jahr 2013 nach Poing gekommen war. Hier war eine ihrer ersten Anlaufstellen das Poinger Familienzentrum. Besonders angetan war Carolina von der Vielfalt der Kulturen im offenen Kaffeetreff, von den vielen Frauen und Müttern mit unterschiedlichen Nationalitäten. Ab Ende 2013 begann Carolina Phillips mit ihrer großen Offenheit für fremde Kulturen aus dem Familienzentrum heraus das Asylprojekt vorzubereiten und zu entwickeln. Als die ersten Schutzsuchenden dann in Poing Halt machten, besuchte sie die Asylbewerber, hieß sie willkommen, richtete Deutschkurse ein, gründete das Café International des Familienzentrums, organisierte Patenschaften und half den Schutzsuchenden bei der Jobsuche. Als Dankeschön für dieses großartige Engagement überreichte ihr Bärbel Kellendorfer-Schmid im Namen des Familienzentrums einen bunten Sommerblumenstrauß. Glücklich und stolz präsentierte Carolina anschließend vor ca. 60 Besuchern ihr Buch „Haltestelle Poing – Die Asylbewerber und ich“. Carolina las Passagen aus ihrem Buch vor, sprach über Migration, Integration und Menschsein. Sie war von Anfang an treibende Kraft, Motor und Initiatoren des „Helferkreises Asyl“, erzählte Margit Haanraets (Patin und Lehrerin im Helferkreis) in ihrem Erfahrungsbericht.
Mohamed Abo aus Palästina, Mouhamed Mbow und Djibril Ndiaye aus Senegal dankten in ihren kurzen Statements Deutschland für die ihnen entgegengebrachte Hilfe. Sie respektierten Land, Religion, Kultur und seien eifrig dabei, die Deutsche Sprache zu erlernen.
Dieter Finkhäuser vom Helferkreis Asyl erzählte, wie lebensnah er das Buch empfand, wie sehr auch er sich mit den geschilderten Erlebnissen und Gefühlen identifizieren konnte. Außerdem nutzte er die Gelegenheit, um weitere Unterstützer für den Helferkreis zu werben.Im Anschluss signierte Carolina ihr Buch. Bei den folgenden Gesprächen und Diskussionen waren sich alle einig: Kulturen zu mischen ist keine Verarmung, sonder eine Bereicherung für die Gesellschaft. Carolinas Buch ist als Softcover Buch und als e-Book unter der ISBN 9783741210341erhältlich.

Vorstandsmitglied Bärbel Kellendorfer-Schmid überreicht Carolina Phillips einen Blumenstrauß

Café International Öffnungszeiten Juli + August 2016

Montag:            11.07.; 18.07. und 25.07. im Jugendzentrum Friedenstr.3
Montag:            01.08.; 08.08. und 15.08. im Jugendraum der Christuskirche,
                                                                        Gebrüder-Asam-Str. 6
geschlossen:  ab 22.08.2016
Info-Flyer-pdf

Deutsch lernen - Übung Deutsch für Schutzsuchende vom 01.08. - 09.09.2016

Dienstag:            von  15 - 17 Uhr
Donnerstag:       von 15 - 17 Uhr
                               in der Christuskirche, Gebrüder-Asam-Str. 6
Info-Flyer-pdf

Familienzentrum Poing

Das Familienzentrum Poing bietet Hilfen und Unterstützung für Familien. Kern unseres Angebotes ist der Offene Treff. Unsere sportlichen Angebote beinhalten Unterricht in Ballett, Jazz Dance, Zumba, Wing/Tsun und Freistil, Capoeira und Kangatraining. Im musischen Bereich laden wir ein zum Musikgarten oder zu verschiedenen Zeichenkursen, Malkursen und Töpfer-Workshops. Neben Kasperltheater, Flohmärkten, Babysittervermittlung und einem Kindersecondhandladen kümmern wir uns in unserem Asylprojekt um die Integration und Organisation von Deutschkursen für Flüchtlinge und Asylbewerber.

Einen Flyer mit unserem Gesamtprogramm im pdf-Format können Sie herunterladen, indem Sie hier klicken!

Foto des Familienzentrum-Gartens

Unser Gesamtangebot Frühjahr/Sommer 2016 finden Sie aufgelistet hier:

(bitte auf die jeweilige Kategorie klicken!)

Besuchen Sie uns auf facebook  facebook symbol

Archiv

dm-Wette gewonnen, 24.06.2016-pdf

Bericht vom "Tag der offenen Tür" am Samstag, den 4.6.2016-pdf




Nächste Seite: Über das Familienzentrum

Logobild Poing Suche …

Suche auf allen Seiten des Familienzentrums Poing

Geben Sie einfach einen Suchbegriff ein und drücken Sie auf „Suchen“.

×

Termine

25. Juli 2016, 19:00 bis 21:30 Uhr
Café-International
Treffen mit Asylbewerbern [mehr »]
29. Juli 2016, 15:00 Uhr
Café "offener Treff" geschlossen
Sommerferien [mehr »]
1. August 2016, 19:00 bis 21:30 Uhr
Café-International
Treffen mit Asylbewerbern [mehr »]
weitere Termine ›